Martin Sommerhoff

Startseite

Programm
Tucholsky

Programm
Tagträumer

Gitarrenschule

Ideenfinder

Video

Audio

Presse

Termine

Vita

Shop

Referenzen

Download

Kontakt

Impressum

Martin Sommerhoff auf der Bühne

Manchmal wär’ ich gerne meiner Meinung
33 Jahre musikalisches Kultur-Kabarett – eine Essenz

„Sobald mir die Leute zustimmen habe ich immer das Gefühl,
etwas Falsches gesagt zu haben.“ (Oskar Wilde)

Die Tretmühle des ‚normalen Wahnsinns’ nimmt zunehmend an Fahrt auf. Wer
vermag in wirren Zeiten des digitalen Kulturwandels 4.0 noch guten Gewissens
zwischen Information, Halbwahrheiten, Meinungsmache, dreisten Lügen,
gut gemeinten Ratschlägen, oder lancierter Manipulation zu unterscheiden?
Wie soll man sich noch eine Meinung bilden, der man selber über den Weg
trauen kann?
Da kann eine analoge Orientierungshilfe in Form eines Rückblicks auf 33 Jahre
musikalisches ‚Kultur-Kabarett’ nicht schaden.

‚Manchmal wär’ ich gerne meiner Meinung’ – Grundlage für skurrile Geschichten,
schräge Gedanken, gewagte Thesen, absurde Geistesblitze und einfühlsame
Lieder, sprich: Eine zeitlos-aktuelle, veredelte Essenz aus über drei
Jahrzehnten musikalischer Kleinkunst.

Also dann: Bühne frei für Sommerhoffs Parforceritt über die Abgründe von
bewusstem Ernst und unfreiwilliger Komik, für die Alltagsakrobatik zwischen
Erhabenheit und Lächerlichkeit, für den Eiertanz zwischen quälendem Sinn
und erlösendem Unsinn, getreu der Maxime: Solange man sich immer noch
dümmer stellen kann als man ist, hat man die Grenzen seiner Möglichkeiten
noch nicht erreicht.

Martin Sommerhoff - Kriemhildstrasse 2 - 50354 Hürth - Telefon 02233 - 6283940